EMPURIABRAVA, 09.07.2020 - 13:50 Uhr

Ministerium empfiehlt einen Abstand von 4 Metern zwischen den Sonnenschirmen an den Stränden

PROVINZ GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Das Gesundheitsministerium hat eine Liste mit Empfehlungen für die Nutzung von Stränden veröffentlicht, in dem u.a. vorgeschlagen wird,  Abstände von 4 Metern zwischen Sonnenschirmen festzulegen. Kontrollieren sollen das spezielle Strandwächter. Das Ministerium hat darauf hingewiesen, dass die Kapazität von Strandgebieten mit einem erheblichen Zustrom von Menschen kontrolliert werden muss und dass daher die 4 Meter zwischen Sonnenliegen, Sonnenschirmen und anderen Elementen gewährleistet sein sollten. Es wird nicht empfohlen, Mannschaftssportarten oder Treffen mit mehr als 15 Personen (ab Phase 2 erlaubt) durchzuführen und eine tägliche Reinigung des Sandes im Badebereich vorzunehmen, jedoch keine Desinfektion.

In dem Dokument erklärt das Gesundheitsministerium, dass an den Stränden und Badegebieten aufgrund der Interaktion zwischen Menschen das Risiko einer Infektion durch Covid-19 besteht. Das Ministerium rät in dieser Saison 2020 vom Baden und der Freizeitnutzung von Binnengewässern ab.

Man erinnert daran, dass keine wissenschaftlichen Informationen über die Fähigkeit des Virus verfügbar sind, in Salzwasser aktiv zu bleiben. Was den Sand betrifft, so könnte die kombinierte Wirkung von Meerwassersalz, Sonnenstrahlung und hoher Temperatur für die Inaktivierung von Krankheitserregern günstig sein.

Menschen, die am Meer spazieren gehen, müssen unter anderem mindestens zwei Meter Abstand einhalten.

Strandmöbel, Oberflächen, Gemeinschaftsräume und Vorrichtungen wie Holzstege müssen täglich desinfiziert werden. Strandbars müssen den für Hotels festgelegten Protokollen entsprechen, während geschlossene Räume wie Umkleidekabinen, Toiletten oder Rettungsschwimmerpunkte belüftet, gereinigt und desinfiziert werden müssen. Sport- und Freizeiteinrichtungen müssen vor dem Öffnen der Strände desinfiziert werden und dürfen nicht außerhalb der Badezeiten genutzt werden.

Sonntag 24. Mai 2020 24.05.20 17:10

          

Weitere Meldungen: