EMPURIABRAVA, 31.05.2020 - 18:33 Uhr

Gemeinden bis 10.000 Einwohnern müssen sich nicht mehr an Zeitpläne für Sport halten

CASTELLÓ / EMPURIABRAVA / ROSES: Ministerpräsident Pedroa Sánchez überlässt es ab sofort den Regionalpräsidenten der einzelnen Autonomien zu entscheiden, ob die Bürger von Orten mit bis zu 10.000 Einwohnern sich weiterhin an die Zeitvorgaben beispielsweise für das Ausüben von Sport halten müssen. Sehr wahrscheinlich wird man dies dann den Gemeinden überlassen und wahrscheinlich wird sich kein Bürgermeister dagegen entscheiden.

Tolle Sache, aber leider weder für Castelló / Empuriabrava noch für Roses von Bedeutung. Die Grossgemeinde Castelló d’Empúries verfügt über etwa 12.000 eingeschriebene Einwohner und Roses kommt auf etwa 20.000.

Einzige Möglichkeit für Empuriabrava wäre, wenn das Rathaus beide Orte trennt, aber das wird politisch wahrscheinlich für zu viel Wirbel sorgen.

Montag 18. Mai 2020 18.05.20 18:16

          

Weitere Meldungen: