EMPURIABRAVA, 27.05.2020 - 14:56 Uhr

Zahl der Coronavirus-Tote in Spanien wieder leicht gestiegen: in den letzten 24 Stunden auf 743 - 106 mehr als gestern

KATALONIEN / SPANIEN: Die heutigen Zahlen des spanischen Gesundheitsministeriums sind angesichts der prositiven Tendenz der letzten Tage ein wenig ernüchternd und machen trotzdem Mut. Die Zahl der am Coronavirus verstorbenen Menschen stieg um 743 Personen auf 14.510 und die Anzahl der Infizierten erhöhte sich um 5.478 auf insgesamt 140.510.

Trotz des Anstiegs sind die Zahlen nicht mehr annährend so hoch wie noch in der letzten Woche und das macht Politik und Ärzten derzeit Mut. Nach und nach gibt es erste Ergebnisse bedingt durch die seit knapp über drei Wochen anhaltende Mobilitätseinschränlung und diese zeigen, dass sich die Situation immer weiter entspannt. Nicht auszuschliessen ist allerdings eine zweite Coronavirus-Welle, aber damit möchte sich im Moment niemand befassen.

Katalonien verzeichnet heute 28.323 Infizierte und 2.908 Coronsvirus-Tote.

Dienstag 07. April 2020 07.04.20 13:56

          

Weitere Meldungen: