EMPURIABRAVA, 24.05.2020 - 23:44 Uhr

Ein gutes Zeichen? Zahl der Corona-Toten geht in Spanien zurück

KATALONIEN / SPANIEN: Die Medien und auch Ärzte und Epidemiologen in Spanien sind seit Montag vorsichtig optimistisch. Die Zahl der am Coronaviris verstorbenen Menschen ging gegenüber Sonntag um 26 auf 812 zurück und man verzeichnete”nur” noch eine Anstiegsrate bei Neuinfektionen von 8,1% und dies ist die niedrigste seit dem Beginn der Mobilitätseinschränkung am 15. März. Seit dem 25. März beobachtet man eine “Umkehrtendenz”, dass heisst, dass sich die Zahlen langsam stabilisieren und in einigen Regionen sogar zurückgehen.

Trotzdem ist zu viel Optimismus wohl Fehl am Platze, denn trotz des Rückgangs an Toten am Montag war es doch der dritte Tag in Folge mit mehr als 800 Opfern. Inzwischen zählt man mehr als 85.000 Infektionen und ist damit weltweit auf dem dritten Platz hinter den USA und Italien.
Quelle: focus

Montag 30. März 2020 30.03.20 23:39

          

Weitere Meldungen: