EMPURIABRAVA, 27.05.2020 - 15:18 Uhr

EPS-Computer in Empuriabrava hat jeden Vormittag geöffnet

EMPURIABRAVA  / KATALONIEN / SPANIEN: Es ist legal und offiziell von der Regierung genehmigt: Computer - und Internetläden dürfen auch während des Alarmzustands geöffnet bleiben und genau in dieser Branche arbeitet Thorsten Hütrel, seineszeichens Betreiber des Computerladens “EPS Computer” in Empuriabrava auf der Avinguda de la República Catalana (ehemals Avinguda Joan Carles I).

Computer, elektronische Geräte, Telefonkarten und Internet gehören zu den Grundbedürfnissen des Menschen und diese Bedürfnisse bedient Thorsten täglich von 10.00 - 13.00  Uhr und das von Montag bis Samstag. Einzig Hausbesuche werden derzeit nicht durchgeführt - die Gefahr einer Ansteckung lauert überall. Senyor Hüttel bittet seine Kundschaft darum,seinen Laden mit Schutzmaske zu besuchen und möglichst wenig anzufassen, ausser der - oder diejenige trägt Gummihandschuhe. Der Sicherheitsabstand sollte auch gewahrt bleiben und zwischen den Wartenden sollten etwa zwei Meter liegen (Thorsten gab uns zwar via WhatsApp an, dass es ruhig 250 Meter Abstand sein dürfen, aber das erschien uns dann doch etwas übertrieben.)

Ansonsten wird der gleiche Service wie immer geboten und Probleme werden so schnell es nur geht gelöst. Bei EPS arbeiten halt Fachleute und Spezialisten.

Donnerstag 26. März 2020 26.03.20 19:46

          

Weitere Meldungen: