EMPURIABRAVA, 04.04.2020 - 11:01 Uhr

Ab sofort darf man wieder zu zweit im Auto fahren, aber......

KATALONIEN / SPANIEN: Die Regierung in Madrid hat einen Punkt in der Mobilitätsregel geändert, um mit dem Coronavirus umzugehen und hat klargestellt, dass zwei Personen in einem Auto fahren dürfen, der Fahrer und eine andere Person auf dem gegenüberliegenden Rücksitz - aber auch nur bei den erlaubten Fahrten.

Die Masnahme erstreckt sich auf öffentliche oder private Fahrzeuge auch mit bis zu neun Sitzplätzen, wobei letztere normalerweise drei Reihen umfassen. In diesem Fall könnten also bis zu drei Personen reisen.

Die Generalsekretär für Verkehr, María José Rallo, hat nach der täglichen Sitzung des Kabinetts für technische Krisen der Exekutive auf die Einschränkung der Freizügigkeit aus Gründen der öffentlichen Gesundheit hingewiesen. Insbesondere dürfen bei Fahrten nur Lebensmittel, Arzneimittel und Grundnahrungsmittel gekauft, Gesundheitszentren und -dienste besucht, zur Arbeit gegangen, an den Ort des gewöhnlichen Aufenthalts zurückgekehrt oder ältere Menschen, Minderjährige, Angehörige, betreut oder Menschen mit Behinderungen oder besonders schutzbedürftige Menschen befördert werden.

Es ist auch gestattet, zu Finanz- und Versicherungsunternehmen und aus "Gründen höherer Gewalt oder Notsituation" zu fahren.

Der Minister erklärte noch eine weitere Änderung, nach der man auch mit Mietfahrzeugen fahren darf und auch hier zu zweit nach den oben beschriebenen Vorgaben.

Mittwoch 25. März 2020 25.03.20 20:54

          

Weitere Meldungen: