EMPURIABRAVA, 04.04.2020 - 10:14 Uhr

Ausnahmeregelung im Alarmzustand: die Menschen dürfen ausgehen um sich Zeitungen zu kaufen

PROVINZ GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Die Regierung in Madrid hat über einen Eintrag im Staatsanzeiger (BOE) mitgeteilt, dass man ab sofort das Haus oder die Wohnung verlassen darf, um sich eine oder mehrere Zeitungen an einem Kiosk oder einem Zeitungsgeschäft zu besorgen. In diesem Fall steht das Recht auf Informationsfreiheit als Ausnahme über den Beschränkungen des Alarmzustands.

Auf dem Weg zum Zeitungsladen und zurück darf die Polizei den potentiellen Leser nicht sanktionieren, also mit keiner Strafe belegen. Was nicht erlaubt ist, das man für jede Zeitschrift immer wieder das Haus verlässt und so zusätzliche Spaziergänge erschwindelt.
Foto: Empordà

Sonntag 22. März 2020 22.03.20 15:41

          

Weitere Meldungen: