EMPURIABRAVA, 04.04.2020 - 10:39 Uhr

Hotels, Campingplätze, Ferienhäuser u.ä, dürfen nicht mehr vermietet werden und müssen schliessen

KATALONIEN / SPANIEN: Das Gesundheitsministerium hat angeordnet, dass bis spätestens 26. März sämtliche Hotels, Pensionen, Touristenunterkünfte, Campingplätze, öffentliche Caravan-Stellplätze, Häuser und Appartements für Touristen geschlossen werden müssen (im Fall der Häuser und Appartements dürfen sie vorläufig nicht mehr vermietet werden).

Ausgenommen von diesen Massnahmen sind Vermietungen an Langzeitgäste, die schon in den Objekten wohnen. Aber auch dann muss der Vermieter in der Lage sein, alles Nötige für seine Gäste zu tun und vor allem auch Personal beschäftigen.

Wie lange diese Regelung gilt? Wahrscheinlich bis zum Ende des Alarmzustands. Und wie lange dieser dauert, ist noch nicht abzusehen. Wahrscheinlich wird er Ende nächster Woche erst einmal um 14 Tage verlängert.

Freitag 20. März 2020 20.03.20 23:40

          

Weitere Meldungen: