EMPURIABRAVA, 02.04.2020 - 13:42 Uhr

Am Sonntag Vorbereitungsrennen in der Ruderkategorie „Llaüt“ in Empuriabrava

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Es ist zwar nicht die katalanische Meisterschaft und auch kein Rennen zur katalanischen Liga, aber sehenswert ist die Aktion trotzdem.

Am Sonntag findet in Empuriabrava auf den Kanälen zum vierten Mal ein „Llaüt-Rennen“ (Llagut ist eine Art Feluke) statt, das in diesem Jahr jedoch eher der Vorbereitung und dem Training dient und keinen offiziellen Charakter hat.

Der Ruderclub Empuriabrava startet mit zwei Senioren-Teams und zweien aus dem Nachwuchsbereich. Für das Damenteam gilt, die guten Ergebnisse des Vorjahres zu wiederholen, wo man in der Liga und bei den Meisterschaften jeweils Dritter wurden und bei den Langstrecken-Rennen Zweiter wurde.

Die Senioren-Herrenmannschaft trainiert seit einem Jahr und will in der kommenden Saison wieder an der Meisterschaft teilnehmen.

An dem Rennen nehmen weitere Teams aus der Umgebung teil und dies nicht zuletzt wegen des privilegierten Kurses auf den Kanälen.

Los geht es um 9.30 Uhr und die einzelnen Klassen starten jeweils am Maurici-See und Ankunft ist an der Brücke am Poblat Típic. Die Veranstaltung wird bis gegen 12.30 Uhr andauern.

Zur Information: Die katalanischen Meisterschaften werden im Mai in Banyoles ausgetragen.

Donnerstag 13. Februar 2020 13.02.20 14:33

          

Weitere Meldungen: