EMPURIABRAVA, 04.07.2020 - 20:56 Uhr

Wieder gefälschte Artikel beschlagnahmt

LA JONQUERA / KATALONIEN / SPANIEN: Die Nationalpolizei hat in der Grenzstadt La Jonquera 14.400 gefälschte Modeartikel beschlagnahmt und in diesem Zusam-menhang acht Personen festgenom- men.
Zu den Produkten gehörten Parfümeriewaren, Geschenkartikel, Wäsche und Schuhe.

Die meisten Festgenommenen waren Marokkaner, aber auch eine Spanierin ging den Beamten ins Netz. Die meisten Artikel waren Fälschungen teurer Marken wie Armani, Levis, Lacoste, Hugo Boss, Burberry, Ray-Ban, Adidas, Louis Vuitton, Chanel und Guess.

Angesichts des nicht auszumerzenden Geschäftes mit diesen gefälschten Marken haben gewisse Sozialverbände bereits angeregt, solche beschlagnahm- ten Waren an Nichtstaatliche Organisationen weiterzuge- ben, die arme und bedürftige Menschen betreuen wie beispielsweise das Spanische Rote Kreuz. Eine Idee, die zu bedenken sich lohnen könnte, mehr jedenfalls als die bisher geübte Praxis, diese Produkte einfach zu verbrennen.

Montag 13. Januar 2020 13.01.20 22:32

          

Weitere Meldungen: