EMPURIABRAVA, 28.01.2020 - 23:53 Uhr

Alt Empordà: Landwirte leiden unter Wassermangel

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Seit gut drei Monaten hat es im Alt Empordà nicht mehr richtig geregnet und mittlerweile machen sich die Landwirte Sorgen um ihre Ernten.

Sollte sich die Situation nach diesem ausgesprochen trockenen Winter nicht verbessern, wird man demnächst verstärkt wässern müssen – wobei die dafür vorgesehenen Reservoirs allerdings auch nicht gut gefüllt sind. Reagiert man nun nicht schnell, könnte es passieren, dass man einen Grossteil der Getreideernte verliert und sich dann auch Sorgen um die Oliven und Mandeln machen muss.

Montag 13. Januar 2020 13.01.20 22:33

          

Weitere Meldungen: