EMPURIABRAVA, 29.01.2020 - 01:01 Uhr

Castelló will Massnahmen gegen Überbelegung von Wohnungen ergreifen

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass vor allem in Empuriabrava zahlreiche Appartements - und hier speziell in den Blocks in Strandnähe – komplett überbelegt sind bzw. sich in den einzelnen Wohnungen viel zu viele Leute angemeldet haben.

Um dagegen vorzugehen, will man laut Aussage eine Art Volkszählung in diesen Objekten vornehmen und wird festgestellt, dass dort zu viele Menschen auf engstem Raum leben, massiv dagegen vorgehen. Überbelegung ist ein Verstoss gegen die öffentliche Ordnung und der Besitzer des betreffenden Appartements kann ebenso belangt werden wie die Bewohner.

Bislang hatte man darauf gehofft, dass Gerichte dieses Problem lösen könnten, aber da diese zu viel Zeit brauchen, will man nun selber dagegen vorgehen. Aber ob man da nicht ein wenig optimistisch ist?

Montag 30. Dezember 2019 30.12.19 19:04

          

Weitere Meldungen: