EMPURIABRAVA, 26.02.2020 - 17:22 Uhr

1962 feierte Roses „Weisse Weihnachten“

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Das Stadtarchiv in Roses hat ein Foto aus dem Jahr 1962 herausgesucht und der lokalen Presse angeboten. Das Besondere ist, dass es sich um ein Bild vom Weihnachtstag im Dezember des Jahres handelt und man sieht ganz deutlich, dass die erste Linie an der Strandpromenade von einer recht dicken Schicht Schnee bedeckt ist. Der Fotograf war Artur Serra und er hat recht geschickt einen Teil des Strandes und der Häuser-Silhouette aufgenommen, so dass die weisse Pracht gut zu erkennen ist. Der Ausschnitt geht von der Strasse Josep Cervera Bret (ehemals Carrer de Martínez Anido) bis zum Haus Rahola Berga. Ebenfalls zu sehen ist das Büro der Firma Viajes Costa Brava S.L. und das Hotel Carabela.

Der Schnee erreichte an diesem Tag eine Höhe von bis zu einem halben Meter und dies bedeutete einen der schneereichsten Tage des letzten Jahrhunderts in Roses.

Das Bild erschien 2008 in dem Buch „L'Abans de Roses“, in dem Ariadna Sánchez Mira die Geschichte von Roses im XX Jahrhundert ganz genau aufzeigt und das mit sehr vielen Fotos dokumentierte. Mit diesem Buch bleibt die Geschichte des Ortes lebendig und ist eine tolle Erinnerung an mittlerweile fast alte Zeiten.

Freitag 13. Dezember 2019 13.12.19 23:22

          

Weitere Meldungen: