EMPURIABRAVA, 21.11.2019 - 00:11 Uhr

Neues vom Restaurant „Bagatelle“ in Santa Margarida

SANTA MARGARIDA / KATALONIEN / SPANIEN: Die Betreiber des Restaurants “Bagatelle” in Santa Margarida haben sich bei uns bitterlich beschwert, dass ja praktisch nur noch über Läden aus Empuriabrava gesprochen bzw, geschrieben wird und da haben sie natürlich recht! ARENA hat war nicht mehr die Masse an Kunden in der Urbanisation von Roses, aber über die, die noch da sind, kann man ja schon ein wenig mehr machen.

Die “Bagatelle”, die unter der Leitung der Ur-Schweizer Bernie und René steht, ist – wie sollte es auch anders sein – in erster Linie ein Fondue-Restaurant und daneben gibt es dann aber auch noch andere Spezialitäten aus dem Alpenland und auch die deutsche Küche wird nicht vernachlässigt und entsprechende Angebote gibt es zuhauf.

Geöffnet ist der kleines sympathische Laden mi Moment von Mittwoch bis Samstag von 12.00 – 15.00 Uhr und ab 18.00 Uhr bis Schluss ist und am Sonntag von 12.00 – 15.00 Uhr und meist auch länger.

Das Power-Pärchen – wobei dieser Begriff für Schweizer schon sehr leichtfertig verwendet wird – weist schon jetzt darauf hin, dass es bei ihnen an Weihnachten und Silvester keinen (!!!) Menüzwang gibt und man auch zu den Festen passend Frikadellen oder Schnitzel bestellen kann (es gibt aber auch leckere Sachen....).

Einziger Wermutstropfen ist, dass das Lokal vom 18. November bis 18. Dezember wegen Betriebsurlaub geschlossen hat und man so die Chance verpasst, vorweihnachtlich zum Beispiel ein leckeres Käsefondue zu verputzen. So ein Fondue (auch mit Öl oder Brühe) in der Gruppe ist wirklich eine tolle Sache und von Schweizern zubereitet noch mal so lecker.

Samstag 02. November 2019 02.11.19 17:45

          

Weitere Meldungen: