EMPURIABRAVA, 15.10.2019 - 23:39 Uhr

Empuriabrava: Themen Delta Muga, Trabuc, neuer Gemeindesaal

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: In einem Chat der Wochenzeitung „Empordà“ äusserte sich Bürgermeister Salvi Güell zu Themen, die ihm von Lesern des Blattes gestellt wurden.

Ein Leser fragte nach, wann denn auf dem Parkplatz des Delta Muga endlich diverse lang versprochene Reparaturen gemacht werden. Güell antwortete, dass man kurz davor sei, die beiden Aufgänge auf das Dach des Parkhauses zu reparieren und auch zu asphaltieren,damit kein Wasser mehr hineinlaufen kann.

Die nächste Frage behandelte das Thema des alten Trabuc-Gebäudes, das seit mindestens vier Jahren nicht mehr vom Rathaus gesäubert oder sonst wie konserviert wurde. Der Bürgermeister antwortete darauf, dass es ich um ein Privathaus und Grundstück handelt und man nicht ohne weiteres dort arbeiten dürfe. Man versucht seit einiger Zeit, die Eigentümer aufzuspüren und wenn das demnächst nicht gelingt, wird das Rathaus mit offizieller Erlaubnis dafür sorgen, das zumindest alles sicher und sauber ist. Die Rechnung dafür müssen die Eigentümer zahlen.

Und auch das Thema neuer Gemeindesaal im Service-Center am Eingang des Ortes über der Polizei wurde angesprochen. Hier ging es darum, wann der Saal denn endlich fertig werden würde und Güell antwortete, dass die Arbeiten Anfang 2020 beendet werden würden.

Montag 07. Oktober 2019 07.10.19 19:26

          

Weitere Meldungen: