EMPURIABRAVA, 15.10.2019 - 23:28 Uhr

In Roses wird neuer Freizeitpark gebaut

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: In Roses hat man damit begonnen, ein Gelände an der Gran Via de Pau Casals zu urbanisieren und auf diesem soll dann in Kürze ein Spielpark für Kinder, eine Spielwiese für Hunde und andere Tiere, ein Aufenthaltsort für die Eltern und die Besitzer der Tiere und ein Lager für sämtliche Gerätschaften, die für ein sauberes Gelände notwendig sind, entstehen

Der Bereich für Tiere wird so geplant, dass z.B. die Hunde ohne Leine herumtollen können und so auch in Kontakt zu anderen Wauwaus kommen. Der Bereich wird umzäunt und mit einem Tor versehen. Darüber hinaus werden zwei Ebenen gebaut, auf denen die Tiere spezielle Sportübungen ausführen können (unter der Anleitung der Besitzer und auch nur, wenn sie wollen....). Damit die Frauchen und Herrchen sich nicht die Beine in den Bauch stehen werden Bänke aufgebaut, die im Schatten von Bäumen stehen.

Das gesamte Gelände wird in Terrassenform angelegt – eigentlich logisch, da es am Hang liegt – und mit Strom und Wasser versehen. Man wird vier Bereiche anlegen, die sich jeweils auf einer Terrasse befinden.

Der Preis für diesen Park liegt bei 71.000 Euro und der Bau wurde von den Bürgern des Ortes bei einer Umfrage gewünscht.

Foto: Ajuntament de Roses

Sonntag 06. Oktober 2019 06.10.19 19:51

          

Weitere Meldungen: