EMPURIABRAVA, 15.10.2019 - 23:46 Uhr

Fiberglas für ganz Empuriabrava? Sieht nicht gut aus

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: In einem Chat wurde der Bürgermeister von Empuriabrava und Castelló gefragt, wie sich denn die Pläne für Fiberglas in Empuriabrava entwickeln würden und ob der ganze Ort in den Genuss der schnellen Leitungen kommen wird.

Bürgermeister Güell sagte darauf ganz klar, das es sehr schwierig werden wird, den ganzen Ort anzuschliessen. Die Firma Masmóvil verfügt über die Lizenz der Generalitat und man arbeitet derzeit einen vorgefertigten Plan an, soll heissen, die Gebiete, die angeschlossen werden, stehen eigentlich schon fest. Das Rathaus arbeitet im Moment daran, diesen Plan auszuweiten und wesentlich mehr Gebiete mit Fiberglas zu versorgen und man hat schon erreicht, das Masmóvil mehr Bereiche versorgt als ursprünglich geplant.

Aber Güell hält es für sehr unwahrscheinlich, das alle Sektoren berücksichtigt werden und man wird darauf warten müssen, bis die Firma Movistar ebenfalls Glasfaser anbietet und dann dürfte es interessant werden. Aber ein Zeitfenster gibt es derzeit noch nicht.

Samstag 05. Oktober 2019 05.10.19 18:08

          

Weitere Meldungen: