EMPURIABRAVA, 27.05.2020 - 06:46 Uhr

Ab Dienstag keine Blauen Zonen mehr in Roses

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Geschafft! Was in Empuriabrava schon seit zwei Wochen gültig ist, wird nun auch in Roses Realität: für dieses Jahr gibt es keine aktiven Blauen Zonen mehr, d.h., die Ticketautomaten werden abmontiert und man kann bis zum nächsten Sommer auf diesen Parkplätzen sein Auto gratis abstellen.

Die drei Zonen, in denen man bislang zahlen musste waren der Abschnitt der Avinguda de Rhode zwischen der Strasse Lluís Companys und der Avinguda Jaume (Zone 1); Jaume I, Platz Frederic Rahola und Teil der Avinguda de la Mare de Déu de Montserrat (Zone 2) und der Parkplatz am überdachten Markt (Zone 3).

Nicht alle Parkplätze in Roses sind nun gebührenfrei und am Hafen und am Meer muss man weiterhin blechen. Die eingeschriebenen Einwohner von Roses, die ihre Autosteuer bezahlt haben, können sich täglich drei Stunden gratis mit ihren Fahrzeugen auf den öffentlichen und gebührenpflichtigen Parkplätzen aufhalten und dazu noch die gesamte Nacht.

Foto: Ajuntament de Roses

Montag 30. September 2019 30.09.19 19:21

          

Weitere Meldungen: