EMPURIABRAVA, 15.10.2019 - 23:08 Uhr

Am 11., 12. und 13. Oktober findet die 12. Kunstroute in Castelló statt

CASTELLÓ D'EMPÚRIES / KATALONIEN / SPANIEN: Und ein weiteres Jahr findet in den schönsten Gebäuden von Castelló die 12. Kunstroute statt. Über 100 Künstler aus den verschiedensten Bereichen nehmen an der dreitägigen Veranstaltung teil und in 14 Ausstellungsräumen kann man die Werke ansehen und begutachten.

Es ist üblich, dass Künstler aus der ganzen Welt an jeder Ausgabe teilnehmen, und dieses Jahr werden das Baskenland und Nord-Katalonien – neben anderen Ländern - die eingeladenen Gemeinschaften sein.

Unter den skulpturalen Vorschlägen ist die Zusammenarbeit der Fakultät für bildende Künste zu erwähnen, die eine Auswahl von acht Künstlern getroffen hat, die ihre Arbeit im Kreuzgang des Klosters Santa Clara ausstellen.

Laut Anna Mª Constanseu, Kuratorin der Kunst-Route, ist der Erfolg der Veranstaltung die Fähigkeit, verschiedene Stile und Disziplinen zusammen zu bringen, die es jedem ermöglichen, ihren Raum zu finden und so ein Gesamtbild für die Öffentlichkeit bilden.

Salvi Güell, Bürgermeister von Castelló d'Empúries, hebt die Einzigartigkeit der Kunst-Route als einen vollständig konsolidierten Vorschlag in der Region hervor, der zur kulturellen Aufwertung des Territoriums beiträgt.

An der Pressekonferenz am Mittwoch, den 25.9. nahmen auch Josep Plaja, Autor des Werks, das das Bild des diesjährigen Plakats zeigt, und Evelí Adam teil, der eine große Installation im Paller d'en Melino präsentiert, die es bereits gibt Montage gestartet

Seit ihren Anfängen im Jahr 2008 wurde die Art Route bis heute konsolidiert und ausgeweitet, was sowohl für Künstler als auch für Besucher ein Muss ist.

ARENA wird nächste Woche das Programm, die Führungen und die wichtigsten Werke ausführlich veröffentlichen.

Donnerstag 26. September 2019 26.09.19 21:49

          

Weitere Meldungen: