EMPURIABRAVA, 18.09.2019 - 02:55 Uhr

Am Dienstag Unwetter für die Küstenregionen des Alt Empordà vorhergesagt

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Der katalanische Zivilschutz hat Notfallmassnahmen eingeleitet,weil man in der Nacht zum Dienstag und den gesamten Dienstag mit schweren Niederschlägen von bis zu 32 Litern pro Quadratmeter rechnet – und das in erster Linie in den Küstenregionen des Alt Empordà und Baix Empordà.

Noch in der Nacht, aber sicher Dienstagmorgen kann es zu Gewittern und Stürmen hoher Intensität kommen und stellenweise ist mit Hagelschauern zu rechnen. Dieses schlechte Wetter soll nach Vorhersagen bis Mittwochn¡mittag anhalten, dann aber auch vorbei sein.

Es kann zu Wellengang von 2,5 Metern Höhe kommen und – aufgepasst – die Schneefallgrenze sacht auf 2.200 Meter in den Pyrenäen.

Der Zivilschutz warnt davor, sich während des Unwetters direkt an der Küste aufzuhalten, ebenfalls sollte man sich vor grossen Bäumen in Acht nehmen, da bei starkem Wind Äste brechen könnten und bei starkem Regen muss man unbedingt darauf aufpassen, dass nicht plötzlich durch eine Strassenverengung oder ein Gartentor etwas heran geschwemmt wird, was lebensgefährlich ein kann.

Montag 09. September 2019 09.09.19 20:57

          

Weitere Meldungen: