EMPURIABRAVA, 18.09.2019 - 03:34 Uhr

Über 50% des Stroms in Katalonien kommt aus Erneuerbaren Energien

KATALONIEN / SPANIEN: Im Punkt erneuerbare Energien ist Katalonien vorbildlich. Über die Hälfte des Stroms kommt mittlerweile aus „neuen“ Energien. Gerade Wasserkraft spielt auch hier eine große Rolle. Im Frühjahr hat es genügend geregnet, dass statt von Dürre eher die Meldungen von Überschwemmungen die Schlagzeilen beherrscht haben. Das hat den Effekt, dass die Wasserstände im Land der Stauseen so hoch sind, wie sie schon lange nicht mehr waren.

Das schlechte und kühle Wetter mit viel Wind hat aber auch dazu geführt, dass die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen einen neuen Rekord erreicht hat. Der Netzbetreiber veröffentlichte jetzt Zahlen, wonach über 50 Prozent erneuerbare Energie im spanischen Netz war.

Freitag 06. September 2019 06.09.19 20:58

          

Weitere Meldungen: