EMPURIABRAVA, 18.09.2019 - 03:43 Uhr

Ryanair angezeigt weil Streikrecht umgangen wird

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Anstatt zu streiken, muss das Personal trotz angekündigtem Streik am Flughafen Girona antanzen. Die Firmenleitung von Ryanair hat die Angestellten darüber informiert, dass ein Minimum an Service da sein muss – was aber nicht heisst, dass alle Mitarbeiter antanzen sollten. Normalerweise reicht eine Person am Flughafen, wenn es keine oder nur einen Flug zu bearbeiten gilt.

Dies alles bemängeln die Gewerkschaften und haben Ryanair angezeigt, weil man mit allen Mitteln versucht, das Streikrecht zu umgehen. Man hat den Mitarbeitern mit Entlassung gedroht, wenn sie ihr Streikrecht voll wahrnehmen.

Damit machen sich die Iren wahrlich keine Freunde....

Freitag 06. September 2019 06.09.19 21:00

          

Weitere Meldungen: