EMPURIABRAVA, 31.05.2020 - 06:32 Uhr

Llançà, Castelló/Empuriabrava und l’Escala mit den meisten Zweitwohnungen von Katalonien

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Llançà, Castelló / Empuriabrava und l‘Escala sind diejenigen Ortschaften in Katalonien, die die meisten Zweitresidenzen haben. Kein Wunder, sind es doch Hochburgen des Tourismus an der Costa Brava und die verschiedenen Urbanisationen wurden weitgehend von europäischen Ausländern angelegt. Castelló / Empuriabrava weist 65% Zweitwohnungen aus – was dem Gemeindeamt eigentlich in dem Sinne zu denken geben müsste, was wohl wäre, wenn diese Menschen alle wegziehen würden. Auch l’Escala ist weitgehend Zweiwohnsitz mit über 60% der Ferienimmobilien.

Es gibt, - allerdings noch unausgereifte- Pläne, leer stehende Wohnungen mit einer Sondersteuer zu belegen. Angeblich soll das die Eigentümer dazu anreizen, diese Wohnungen zur ganzjährigen Vermietung freizugeben. Aber ganz ruhig bleiben: das wurde schon öfter probiert und ist jedesmal grandios gescheitert.



Dienstag 20. August 2019 20.08.19 21:29

          

Weitere Meldungen: