EMPURIABRAVA, 18.09.2019 - 03:00 Uhr

Roses beginnt mit dem Bau eines „Street Workout-Parks“ an einem Strand des Ortes

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Sieht man demnächst in Roses am Strand nur noch muskelbepackte und vor lauter Kraft kaum gehende Sportler, die sich ihre „Muckis“ an fest installierten Geräten unter der Mittelmeersonne nach kalifornischem Vorbild suchen?

Könnte sein, denn das Rathaus hat einen Antrag der Partei PSC angenommen, solch einen Sportpark zu installieren. Noch ist nicht klar, wo dieser entstehen soll, aber als Eingabe kommt schon mal Santa Margarida in Frage. Damit könnte man den Ort aufwerten und die PSC (Sozialisten) meinten sogar, dass man nationale oder sogar internationale Wettbewerbe in der Nebensaison ausrichten könnte.

Nur in einem Punkt irrt man sich: mit solch einer Idee eines Sportparks ist man nicht alleine und Tossa de Mar und Empuriabrava sind da schon weiter und haben entsprechende Geräte an den Stränden installiert. Macht aber nix – ist trotzdem eine gute Idee. (Symbolfoto)

Sonntag 18. August 2019 18.08.19 19:58

          

Weitere Meldungen: