EMPURIABRAVA, 18.11.2019 - 17:13 Uhr

Strand und Ski - Ski und Strand: Das Alt Empordà ist perfekt

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Der Tourist oder der Einheimische hat die Wahl: Entweder im Alt Empordà das Spanien-Klischee von Sonne und Meer erleben - oder nur wenig weiter nördlich das pure Skivergnügen genießen.

Für das katalanische Bürgertum ist Skifahren unterschwellig auch eine politische Demonstration. Es unterstreicht wieder einmal, wie anders als das zentrale Spanien Katalonien doch angeblich ist: In Spanien, dem Land der Sonne und der Strände, gehen die Katalanen leidenschaftlich gerne Skifahren. Nur ein paar Kilometer von Empuriabrava oder Roses entfernt, bestens zu erreichen, war das Skigebiet La Molina in den Pyrenäen schon zu Zeiten der Franco-Diktatur der Hausberg der Katalanen mit Sehnsucht nach einem besseren Stand. Denn verkörperte Skifahren nicht geradezu eine europäische Aktivität, ein Symbol, dass man sich zu den kultivierten Ländern Mitteleuropas zählen konnte?

Heute jedoch beweist La Molina vor allem, wie sehr die Demokratie und ihr Wohlstand Spanien - trotz gerade tobender Wirtschaftskrise - in den vergangenen 15 Jahren verändert haben: Es wimmelt am Hang vor Schulklassen, jugendlichen Snowboardern und auf Ski schwankenden Tagesausflüglern; Skifahren ist in der Provinz Girona ein Massensport geworden. Und La Molina wurde zu einem Symbol, dass in diesem Land vieles möglich ist, sogar Skifahren nahe am Strand.

Unter dem Namen Alp 2500 wurden die 133 Kilometer langen Pisten der Skigebiete La Molina und Masella verbunden. 33 Lifte bringen die Skifahrer bis auf 2400 Meter hinauf, unter anderem auf 15 schwarzen Abfahrten geht es wieder hinunter. Im Moment findet hier die Snowboard-Weltmeisterschaft statt.

Besonders im Norden bei Masella führen die Abfahrten oft durch dichte Pinienwälder, und während man dort an einem sonnigen Wintermorgen das beim Skifahren seltener gewordene Gefühl genießt, tatsächlich mitten in der Natur zu sein, kann man im Fahrtwind über die Touristen rätseln. Warum gehen die an solch einem Tag bloß in Empuriabrava oder Roses am Strand spazieren?

Dienstag 13. August 2019 13.08.19 08:14

          

Weitere Meldungen: