EMPURIABRAVA, 25.08.2019 - 14:15 Uhr

Katalonien: 2.000 Orte mit historischer Vergangenheit

KATALONIEN / SPANIEN: Josep Huguet stellte vor einiger Zeit einen Katalog vor, in dem auf ganz Katalonien verteilt etwa 2.000 Orte mit historischer Vergangenheit und reich an Kultur aufgelistet sind. Huguet sprach von dem enormen, aber noch schlafenden Potential, dass das Land hat und empfahl den Gemeinden, diese Plätze für den Tourismus zu nutzen. Der Katalog und die Listen wurden in dreieinhalbjähriger Arbeit zusammen mit Historiker erstellt und brachten zum Teil überraschende Ergebnisse zutage. Huguet meinte, das man mit der Kommerzialisierung der historischen Angebote durchaus verlorenes Terrain im Tourismus aufholen und der allgemeinen Krise entgegenarbeiten könne.

Zudem sei es ein öffentliches Interesse, die Vergangenheit Kataloniens lückenlos aufzuarbeiten. 190 Punkte im Land wurden hervorgehoben und sollen schnellstmöglich entweder durch die Rathäuser oder private Initiativen als Ausflugsziele angeboten werden. Darunter fallen auch Orte aus dem Alt Empordà und hier unter anderem Vilabertran und Vilajuïga.

Montag 05. August 2019 05.08.19 20:17

          

Weitere Meldungen: