EMPURIABRAVA, 15.10.2019 - 10:35 Uhr

Zweite tote Frau innerhalb von zehn Tagen am Strand von Roses

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Schon wieder schlechte Nachrichten aus Roses: Vergangenen Freitag brach in Roses am Strand Salatar eine 80jährige Französin zusammen. Sämtliche Wiederbelebungsversuche des medizinischen Service fruchteten nicht und blieben erfolglos.

Erst vor weniger als zwei Wochen fand man eine 76jährige Engländerin tot im Wasser treibend. Dieses Unglück passierte ebenfalls am Salatar-Strand.

Man kann immer nur wieder darauf hinweisen, vorsichtig mit dem Element Wasser und der Hitze umzugehen. Vor allem ältere Menschen sollten immer in Begleitung sein und wenn andere Strandbesucher beobachten, dass jemand unsicher ist und offensichtlich Hilfe benötigt, sofort die Strandwacht alarmieren oder den Notruf 112 wählen. Hier können wenige Minuten Leben retten.

Dienstag 02. Juli 2019 02.07.19 17:35

          

Weitere Meldungen: