EMPURIABRAVA, 24.06.2019 - 22:14 Uhr

In Empuriabrava und Roses wird „oben ohne“ geduldet

EMPURIABRAVA / ROSES / KATALONIEN: Im Alt Empordà und speziell in Empuriabrava und Roses kann man weiterhin problemlos ohne T-Shirt oder nur in Badeklamotten flanieren, einkaufen oder sich in eine Bar oder Restaurant setzen (wenn der Wirt nichts dagegen hat).

Es wurde in Erwägung gezogen, ähnlich wie in Barcelona eventuell Strafen zu verhängen, wenn sich jemand nicht an die vorgeschriebene Kleiderordnung hält. Aber in der hiesigen Region hat man geforscht, befragt und beobachtet und ist zu der Überzeugung gekommen, dass das Nichttragen beispielsweise eine Hemdes im Grunde genommen niemanden grossartig stört.

Ob die manchmal sehr spärliche Kleidung nun ästhetisch ist oder nicht und ob eine schweisstriefende halbnackte Person nicht ein Attentat auf Nase und Augen ist, sei dahingestellt, aber man möchte den Urlaubsgästen diesbezüglich keine Vorschriften machen und es jedem selbst überlassen, wie er oder sie sich in der Öffentlichkeit präsentieren.

Nur ganz nackig oder bei den Damen ohne Bikinioberteil geht gar nicht und ist Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Sonntag 09. Juni 2019 09.06.19 18:27

          

Weitere Meldungen: