EMPURIABRAVA, 18.09.2019 - 21:51 Uhr

Falgàs aus Empuriabrava verkauft King Kong, Riesen-Krokodile und Züge in die ganze Welt

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Jeder, aber auch wirklich jeder, der aus Figueres kommend nach Empuriabrava fährt, sieht kurz vor der Ortseinfahrt rechter Hand einen riesigen Gorilla, ein noch grösseres Krokodil und zahlreiche weitere Plastikfiguren, die neben der Strasse angeordnet die beste Werbung überhaupt für den Hersteller, die Firma Falgàs, ist.

Seit 1960, also seit fast 60 Jahren werden hier zwischen Empuriabrava und Castelló d'Empúries Kinderträume gebaut und Sonderanfertigungen für Firmen meist der Unterhaltungsindustrie gefertigt.

Der Renner war und ist die kleinste Maschine und die kennt wahrlich jeder: die winzigen beweglichen Autos, Pferde, Lokomotiven u.s.w., die vor Supermärkten und anderen Geschäften stehen und die nach einem Münzeinwurf anfangen zu schaukeln, sich nach oben und unten und vorne und hinten bewegen. Diese praktisch unkaputtbaren Maschinen wurden praktisch in die ganze Welt ausgeliefert und finden immer noch reissenden Absatz.

Die teils sehr grossen Tierfiguren oder aber auch kleine Eisenbahnen für sechs bis zwanzig Personen finden immer wieder Freunde und werden vor allem von Firmen gerne gekauft.

Das Besondere an der Firma Falgàs ist, das sie zum einen das einzige Unternehmen dieser Art in ganz Spanien ist (weltweit gibt es nur sieben oder acht weitere, davon eine in Deutschland) und zum anderen alles, aber auch wirklich alles in der Halle in Empuriabrava zusammengebaut und fast alles auch hergestellt wird. Wie Geschäftsführer Jordi Llopart erklärte, sind die Geräte von Falgàs so etwas wie der Mercedes der Vergnügungsmaschinen und werden während der Produktion auf dem Band mehrfach akribisch geprüft und kontrolliert.

Im Moment gibt es Pläne zur Expansion, d.h. die Produktionshallen müssten vergrössert werden. Dann könnten auch mehr neue Modelle ins Angebot genommen werden – derzeit tüftelt man drei oder vier neue Spielgeräte im Jahr aus und laut Llopart ist das das Herzblut dieser Firma – neue Innovationen, die der Markt auch annimmt.

Um aktuell zu bleiben und das Angebot möglichst vielen Menschen bekannt zu machen, besucht man regelmässig Fachmessen u.a. in Dubai, Indien, USA, Südamerika und Europa und Russland.

Das sich der Aufwand lohnt, zeigte das letzte Jahr. In Orlando (Florida, USA) gewann die kleine Firma Falgàs bei der IAAPA Trade Show einen ersten und einen zweiten Platz für innovative Produkte. Die beiden prämierten Modelle wurden daraufhin zu „dem“ Verkaufsrenner schlechthin.

Man sieht: Empuriabrava und Castelló beherbergen sogar einzigartige Firmen – und davon gibt es tatsächlich einige.

Dienstag 04. Juni 2019 04.06.19 19:26

          

Weitere Meldungen: