EMPURIABRAVA, 24.06.2019 - 21:30 Uhr

Am Wochenende lockte das Wetter und die vielen Events zahlreiche Gäste ins Alt Empordà

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Das letzte Wochenende kann man zu den erfolgreichsten und best besuchten in diesem Jahr zählen. Das schöne Wetter mit Temperaturen von bis zu 30 Grad und die vielen, vielen Events in den Küstenorten lockten die Menschen an und es gab schon hin und wieder erste Probleme damit, einen Parkplatz zu finden.

Nicht zuletzt das Rosenfest und das Motorradtreffen in Roses, der Frauenlauf „Cursa de la Dona“ in Empuriabrava, die Weltmeisterschaft im Windsurfen in Sant Pere Pescador und viele andere grosse und kleine Events liessen die Bars und Restaurants jubeln und füllte die sonst so leeren Kassen. Vor allem die Geschäfts am Strand oder in dessen Nähe waren voll und es wurde sogar gut konsumiert.

Bleibt das Wetter, wird es auch in den nächsten Wochen vor allem an den Wochenende nicht mehr leer werden und man kann schon langsam den Begriff „Saisonbeginn“ nutzen.

Jetzt am Wochenende kamen die meisten Bescuher aus Katalonien, gefolgt von Besuchern aus Spanien. Ausländer wurden in erster Linie von den Franzosen vertreten, was natürlich auch durch die Nähe des Landes zum Alt Empordà bedingt ist.

Am kommenden Wochenende sollte dann die Zeit der Deutschen kommen, denn es sind Pfingstferien. Nach Angaben verschiedenen Vermietungsagenturen ist die Buchungsrate hervorragend und es sollte richtig voll werden.

Montag 03. Juni 2019 03.06.19 18:53

          

Weitere Meldungen: