EMPURIABRAVA, 19.08.2019 - 19:07 Uhr

Empuriabrava war auf zwei Messen in Palma und Barcelona präsent

EMPURIABRAVA/ KATALONIEN / SPANIEN: Um den Empuriabrava mit seinem Hafen und den Kanälen noch weiter bekannt zu machen, nahm das Rathaus Castelló d'Empúries an zwei Messen teil, die gar nicht mal so weit weg stattfanden.

Vom 27. April bis 1. Mai war man auf der „Boat Show“ an der alten Mole in Palma vertreten. 270 Firmen aus dem Nautiksektor verteilten sich auf mehr als 80.000 Quadratmetern. 600 Boote diverser Klassen wurden ausgestellt und aus Empuriabrava waren Motonàutica Llonch, Nàutic Luis, Rio Iberica und Sacs Marine vertreten. Für die Tourismusabgeordnete aus Castelló, Helena Solana, war es durchaus überraschend, wie viele Besucher auf Mallorca Empuriabrava kannten.

Die zweite Messe fand vom 3. bis 5. Mai in Barcelona statt und es handelte sich um den sogenannten „Mercat d'Escapases“, der zum fünften Mal auf dem Passeig Luis Companys (Arc de Trionf) ausgetragen wurde. Dieser Markt bietet Erfahrungen im kulturellen Tourismus, Familienurlaub, Wanderungen in der Natur und viel mehr in ganz Katalonien an. Castelló und Empuriabrava nahmen deshalb teil, um den Bürgern Barcelonas die Schönheit des Landes ganz in der Nähe zu präsentieren.



Mittwoch 08. Mai 2019 08.05.19 20:32

          

Weitere Meldungen: