EMPURIABRAVA, 19.08.2019 - 18:54 Uhr

Empuriabrava: Holzbrücke über die Muga wurde repariert

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Vielleicht hat es ja der eine oder andere noch nicht mitbekommen. Vor ein paar Monaten wurde die Holzbrücke über die Muga in Höhe des Wasserwerks Aqualia in zweimonatiger Arbeit komplett repariert, verschönert und teilweise erneuert. Die Kosten hierfür beliefen sich auf 65.000 Euro und wurden vom Rathaus Castelló und dem Konsortium Costa Brava gezahlt.

Die Brücke wird viel und gerne genutzt und zwar von Fussgängern wie Radfahrern. Sie ist das Bindeglied zwischen dem „Via verde“ (dem grünen Weg) und dem Naturschutzgebiet Aiguamolls de l'Empordà. Von hier aus kann man – wenn man möchte - den Naturpark erkunden und die vielen alten Wege nutzen, um diverse Aussichtspunkte der Aiguamolls zu erreichen.

Bis zu ihrer Instandsetzung hatte der Übergang mit den Jahren doch sehr gelitten und teilweise musste man schon grosse Schritte machen, um die querliegenden Balken und Hölzer zu treffen, um nicht in die Muga zu plumpsen.

 

Samstag 04. Mai 2019 04.05.19 16:43

          

Weitere Meldungen: