EMPURIABRAVA, 22.07.2019 - 11:59 Uhr

Ex-Band von Bob Marley, „The Original Wailers“, spielt im Sommer am Strand von Empuriabrava

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: In einer Pressekonferenz gaben heute die Bürgermeisterin aus Roses, Montse Mindan, und der Bürgermeister aus Castelló und Empuriabrava, Salvi Güell, die letzten Konzerttermine für das diesjährige Sommer-Musikfestival „Sons del Món“ bekannt.

Im Grunde genommen waren schon im Vorfeld fast alle Namen der auftretenden Künstler durchgesickert, lediglich der Top-Act für einen Auftritt am Strand von Empuriabrava stand noch aus. Heute nun wurde die Katze aus dem Sack gelassen und niemand geringeres als die Ex-Band des Reggae-Königs Bob Marley, „The Original Wailers“, wird eine Nacht lang den Ort und die Zuschauer mit den Original-Hits des leider schon vor vielen Jahren verstorbenen Jamaikaners verzaubern. ARENA wird in den nächsten Tagen noch ein längeres Portrait der Band und natürlich auch ein wenig von Bob Marley veröffentlichen.

Weitere Konzerte in Roses in der Zitadelle gibt es mit: „Texas“, „Boney M.“, „Rozalén“ und „Oques Grasses“. In Castelló d'Empúries treten vor der Basilika „Luz Casal“ und Ramon Mirabet“ auf. Selbstverständlich kann man wie immer während der Konzertreihe spezielle Weine und andere Spezialitäten aus dem Empordà testen und dann auch käuflich erwerben.

In die Zitadelle in Roses passen insgesamt 7.200 Zuschauer, wovon für 2.200 Leute Sitzplätze vorhanden sind. Vor der Basilika in Castelló werden 900 Stühle aufgestellt – mehr gibt der Platz nicht her und auf den Strand von Empuriabrava passen viele, viele tausend Zuschauer, allerdings ohne Sitzgelegenheit. Dafür ist das Konzert dann auch gratis für die Zuschauer.

In diesem Jahr kostet die Konzertreihe 500.000 Euro, wovon 35% von den Rathäusern in Roses und Castelló, der Generalitat und der Landesregierung Girona getragen werden. 8% werden von Sponsoren übernommen und 57% trägt der Veranstalter des Festivals, Promo Art Music. Insgesamt kommen 18.400 Eintrittskarten in den Verkauf, wovon für die Konzerte von „Texas“ und „Boney M.“ schon jeweils die Hälfte (also circa 3.600) der zur Verfügung stehenden Tickets verkauft wurden.

Donnerstag 25. April 2019 25.04.19 19:44

          

Weitere Meldungen: