EMPURIABRAVA, 21.05.2019 - 13:39 Uhr

200 DLRG-Mitglieder zu Wettbewerb in Roses-Santa Margarida

SANTA MARGARIDA / KATALONIEN / SPANIEN: Am Sonntag (!) begrüsste der Abgeordnete Juan M. Fernandez im Rathaus von Roses eine Delegation der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft), deren Mitglieder an der Ausbildung und dem Wettbewerb „Màster de Salvament Marítim“ (Master der Meeresrettung) teilnehmen.

Dieses Master findet nun schon zum achten Mal in Folge in Roses-Santa Margarida statt und Fernandez bedankte sich bei der Delegation dafür, dass man Roses so lange schon die Treue hält.

Mehr als 30 Mannschaften mit 200 Mitgliedern aus Deutschland werden in dieser Woche am Strand von Santa Margarida ihre Wettbewerbe und Ausbildungen austragen. Schwerpunkt ist natürlich die professionelle Ausbildung in diversen Übungen. Daneben soll aber auch die Freizeit nicht zu kurz kommen und es sind einige Ausflüge wie z.B zu Go-Kart-Bahn, Boots- und Schifffahrten und Exkusrioonen mit dem Roses-Express (Bahn auf Rädern) geplant.

Am 18.4. und 19.4. wird es dann nochmal spannend, wenn die Einzel- und Teamwettbewerbe z.B. im Wettschwimmen mit und ohne Hilfsmittel wie Tablets oder Kajaks, Schwimmen mit Widerstand der Geretteten etc. ausgetragen werden.

Dieses Event hat nur bedingt mit der Arbeit des Wasserrettungsdienstes zu tun, sondern ist schon Rettungssport, der den Teilnehmern körperlich viel abverlangt.

Dienstag 16. April 2019 16.04.19 16:07

          

Weitere Meldungen: