EMPURIABRAVA, 21.05.2019 - 12:47 Uhr

Kleine Tapastour in Castelló mit sensationellem Zulauf – Kleine Leckereien zuhauf und leckere Wermutkreationen

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Wie wir angekündigt hatten, fand ebenfalls am Sonntag an der Llotja neben der Kathedrale eine kleine Tapastour bzw. Tapafest statt, bei der man an acht Ständen verschiedener Restaurants landestypische Leckereien plus einem Getränk – vorzugsweise einen Wermut – für 2,50 Euro erwerben konnte. Das Fest hiess ja auch offiziell „Vermut de Rams“ und jeder Laden sollte seine persönliche Version des Wernut kredenzen, wobei sich die meisten auf einen Martini beschränkten.

Jedenfalls platzte der Freiraum an der Llotja aus allen Nähten und die Besucher mümmelten ganz verzückt ihre leckeren Tapas und tranken dabei ihren Martini, Wein oder Wasser. Gegen 13.00 Uhr meldeten dann auch schon die ersten Stände „Ausverkauft“, was sich aber meist auf den Wasservorrat bezog.

Schön war, dass sich die meisten Tapas auch mit dem Thema Wermut befassten und in oder auf jeder Köstlichkeit fand man einen Hauch dieses traditionellen alkoholischen Süssgetränks.

Als das Fest zum Palmsonntag vor der Kirche zu Ende ging, füllte sich der Platz noch einmal und es wurde eng. Aber egal: da musste man durch.

Insgesamt waren dies ein paar schöne Stunden in Castelló – der religiöse Teil und der spätere Genuss – und an den meisten Gesichtern erkannte man, das sie sich wohlfühlten und so muss das sein.

Sonntag 14. April 2019 14.04.19 19:42

          

Weitere Meldungen: