EMPURIABRAVA, 20.04.2019 - 00:11 Uhr

Empuriabrava hat ein Herz für Hunde

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: An der Küste der Provinz Girona kann man sie mit der Lupe suchen: Strände, auf denen Hunde erlaubt sind. Und einer der ganz wenigen Orte, die über diesen Luxus verfügen ist Empuriabrava. Ein Teil des Strandes Rubina ist eigens dafür eingerichtet – und dieser Platz wird auch intensiv genutzt. Teilweise ist es schon zu voll, wenn sich dort Dutzende von Leuten mit ihren Hunden vergnügen: die Tiere hüpfen ins Wasser, tollen herum und manchmal meint man ihnen anzusehen, wie glücklich sie sind.

Das Empuriabrava bzw. das Rathaus in Castelló ein Herz für Hunde hat, scheint sich herumgesprochen zu haben: immer mehr Leute mit Vierbeinern wählen den Ort als Urlaubsdomizil. Woanders werden sie abgewiesen und verzichten dann lieber auf einen Strandbesuch, um die Tiere nicht den ganzen Tag alleine in der Wohnung oder im Haus zu lassen.

Man fragt sich, warum das Rathaus diese Möglichkeit nicht verstärkt in der Werbung ausschlachtet? Wenn mehr Leute davon wissen, wird der Zulauf im Ort mit Sicherheit zunehmen und damit könnte man ohne weiteres den offensichtlichen Schwund an Besuchern ein wenig kompensieren.

Mittwoch 10. April 2019 10.04.19 21:35

          

Weitere Meldungen: