EMPURIABRAVA, 22.07.2019 - 12:27 Uhr

Zaun um die Aiguamolls?

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Zum wiederholten Male haben die Bauern und Jäger der Region das Umweltministerium aufgefordert, das Naturschutzgebiet Aiguamolls bei Castelló und Roses mit einem Metallzaun zu versehen. Grund sind die ständigen Übergriffe der in dem Park beheimateten Tiere auf die Felder der Landwirte und das unkontrollierte Verbreiten von u.a. Wildschweinen in den Wäldern, das die Jäger bemängeln. Der angerichtete Schaden sei immens hoch und speziell die Bauern überlegen, überhaupt noch etwas in den Randgebieten der Aiguamolls zu pflanzen.

Die Probleme haben sich in den letzten Jahren potenziert, gerade weil die Artenvielfalt im Naturschutzgebiet zugenommen hat und die Tiere versuchen, ihren Lebensraum zu erweitern.

Samstag 23. März 2019 23.03.19 19:04

          

Weitere Meldungen: