EMPURIABRAVA, 22.07.2019 - 12:04 Uhr

Soll man zum Vermieten gezwungen werden?

KATALONIEN / SPANIEN: Angesichts des Mangels an Vermietwohnungen werden in Katalonien immer mehr Stimmen laut, die sich darüber beklagen, dass viele Eigentümer von Wohnungen diese brach liegen lassen, anstatt sie zu vermieten. Ein grösseres Mietangebot, so meinen sie, würde es vielen jungen Leuten möglich machen, sich vom Elternhaus zu lösen und eine eigene Existenz aufzubauen.

Eine entsprechende Umfrage zeigte jetzt, dass die Meinungen darüber geteilt waren: 52 % der Befragten wollte nicht, dass der Staat oder die Autonomieregierung die Eigentümer zwingen, ihre Wohnungen zur Vermietung freizugeben. 48 % fanden das nicht. Die Ablehnung fusste in den meisten Fällen auf der Überlegung, dass der Staat kein Recht habe, in Privateigentum einzugreifen.

Dienstag 19. März 2019 19.03.19 18:39

          

Weitere Meldungen: