EMPURIABRAVA, 20.04.2019 - 01:15 Uhr

Verstärkte Polizeikontrollen an Ostern

PROVINZ GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Zu den Osterfeiertagen kündigen die katalanischen Behörden verstärkte Verkehrskontrollen an. Grund dafür ist, dass es die spanischen Autofahrer gerade zu den Feiertagen mit dem Alkohol nicht so genau nehmen.

Nicht nur auf den Autobahnen und den Auf- und Abfahrten wird am Osterwochenende kontrolliert. Auch an anderen Stellen werden die Mossos d’Esquadra Alkohol- und Drogensünder suchen.

Während und nach den Ostertagen wollen die Verkehrshüter tausende Autofahrer kontrollieren. Die Alkohol- und Drogenkontrollen sollen nicht nur in der Nacht sondern auch morgens und nachmittags durchgeführt werden.

Wichtig zu wissen ist auch, gerade für Touristen, dass einige Verkehrsdelikte in Spanien mit einer Freiheitsstrafe bedroht sind. Wer mit mehr als 0,5 Promille unterwegs ist riskiert nicht nur seinen Führerschein und eine Geldstrafe, er kann dafür auch im Gefängnis landen.

Montag 18. März 2019 18.03.19 22:26

          

Weitere Meldungen: