EMPURIABRAVA, 21.04.2019 - 02:56 Uhr

Roses: Durch neue Lampen weniger Energieverbrauch und CO2-Ausstoss

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Die städtische Firma ROSERSA wird in den nächsten Tagen in verschiedenen Strassen von Roses (Carrer Puig Rom, Cap Norfeu, Arquitecte Gaudí i Eugeni d'Ors, Avinguda Montserrat und Plaça Levant) die öffentlichen Leuchtmittal gegen solche mit geringerem Verbrauch, aber gleicher Leuchtkraft austauschen und somit damit fortfahren, Energie zu sparen und gleichzeitig den CO2-Ausstoss zu verringern. Speziell die Optimierung der Energieeffizienz liegt der Stadt am Herzen und immerhin ist es gelungen, den Stromverbrauch von 24.000 Watt auf 6.250 zu reduzieren.

Bis zum Jahr 2020 will Roses mindestens 20% CO2-Emissionen einsparen und derzeit ist man auf einem guten Weg, das dies auch gelingen wird.

Foto: Ajuntament Roses

Dienstag 26. Februar 2019 26.02.19 17:06

          

Weitere Meldungen: