EMPURIABRAVA, 25.04.2019 - 23:50 Uhr

Flughafen Girona auf dem Weg zum Untergang

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN:  Der Monat Juli brachte in diesem Jahr dem Flughafen Girona / Costa Brava die schlechtesten Passagierzahlen dieses Jahres. Um 20 % gingen sie im Vergleichsmonat des Vorjahres zurück. Mit 253.500 Fluggästen im Juli dieses Jahres verlor der Flughafen 63.500 Passagiere gegenüber Juli 2014 und lag damit wieder auf dem Niveau des Jahres 2003. Derzeit zählt Viloby d’Onyar nur noch 40 Ziele, da viele Linien nach Barcelona El Prat abgewandert sind. Damit liegt Girona nur noch auf Rang 17 der von der AENA betriebenen Flughäfen in Spanien.

Aber gerade Barcelona konnte die besten Julizahlen seines Bestehens feiern. 4,2 Millionen Passagiere fertigte El Prat im Juli dieses Jahres ab, in ganz Spanien wurden 23.105.000 Passagiere ohne grössere Zwischenfälle und ohne ein einziges Flugzeugunglück ihren Zielen entgegengebracht.

Die Flughäfen unternahmen in ganz Spanien in den ersten sieben Monaten 200.540 Operationen.

Freitag 14. August 2015 14.08.15 10:31

          

Weitere Meldungen: