EMPURIABRAVA, 16.09.2019 - 22:17 Uhr

Spanische Königin: Im Zirkus den Zirkus vergessen

MADRID / SPANIEN: König Sofia besuchte am Tag vor Heilig Abend mit vier Enkelkindern den Cirque du Soleil in Madrid. Sie wurde von Kronprinz Felipe und seiner Frau Letizia sowie der geschiedenen Tochter Elena und deren beiden Kindern begleitet.  Vermutlich wollte die Monarchin in dem berühmten kanadischen Zirkus den Zirkus vergessen, der derzeit um Schwiegersohn Iñaki Urdangarín entbrannt ist (Arena berichtet laufend darüber).

Die hohen Gäste verursachten wegen des Medienrummels eine Verzögerung des Beginns der Vorstellung, was nicht allen anderen Zirkusbesuchern und deren  Kindern gefiel.  Im Zarzuelapalast fehlten bei dem traditionellen Familienessen an Heilig Abend die Infanta Cristina, Ehefrau von Iñaki und deren vier Kinder. Sie alle blieben in Washington, um sich nicht dem Presserummel in Spanien stellen zu müssen. Fest steht allerdings, dass die Stimmung in Madrid bei Königs nicht gerade berauschend sein dürfte.
AE

Montag 26. Dezember 2011 26.12.11 18:55

          

Weitere Meldungen: