EMPURIABRAVA, 20.05.2019 - 10:58 Uhr

Katalonien: Mossos wegen Brutalität im Amt ins Gefängnis?

KATALONIEN / SPANIEN: Der Oberste Gerichtshof von Spanien hat jetzt das Urteil gegen zwei Beamte der Mossos d’Esquadra bestätigt, die im Jahr 2006 einen ihnen verdächtig vorkommenden Mann illegalerweise festgenommen und auf dem Polizeirevier geschlagen hatten. Sie waren zu drei beziehungsweise dreieinhalb Jahren Gefängnis und zur Zahlung von Entschädigungssummen verurteilt worden. Da das Urteil des Obersten Gerichtshofes rechtskräftig ist, müssen die beiden Mossos ins Gefängnis einrücken, sofern sie nicht beim Verfassungsgericht nochmals Einspruch einlegen.

Die spanische Justiz tut sich schwer, Polizeibeamte zu so harten Strafen zu verurteilen, dass sie tatsächlich ihre Strafe absitzen müssen. Dieses Mal scheint es jedoch so zu sein und das dürfte abschreckende Wirkung haben.

Montag 26. Dezember 2011 26.12.11 19:02

          

Weitere Meldungen: