EMPURIABRAVA, 18.11.2019 - 17:18 Uhr

Diskotheken in Katalonien dürfen an Silvester bis 8.30 Uhr geöffnet bleiben

KATALONIEN / SPANIEN: Das katalanische Innenministerium hat nach Verhandlungen zugestimmt, die Öffnungszeiten für Bars und Diskotheken zu modifizieren. So dürfen Musikbars ab sofort eine halbe Stunde und Diskotheken sogar 45 Minuten länger öffnen.
An Silvester dürfen auch normale Bars statt um drei Uhr bis vier offen lassen (wobei sich daran sowieso niemand hält) und die Besucher von Diskotheken werden – wenn sie denn wollen – im Hellen die Läden verlassen, da bis morgens um 8.30 Uhr geöffnet bleiben darf.

Innenminister Felip Puig hat angekündigt, dass demnächst die Bürgermeister der Orte entscheiden können, zu bestimmten Anlässen die Sperrzeiten um zwei Stunden zu verlängern.

Montag 26. Dezember 2011 26.12.11 19:07

          

Weitere Meldungen: