EMPURIABRAVA, 25.02.2020 - 04:51 Uhr

Real Madrid gewinnt im Pokal – Mesut Özil auf der Bank - Sami Khedira spielte durch

MADRID / SPANIEN: Das 1:3 gegen den FC Barcelona am letzten Wochenende hat anscheinend doch Spuren bei Real Madrid hinterlassen. Im spanischen Pokal „Copa del Rey“ mühten sich die Königlichen zu einem 2:0 bei Drittligist Ponferradina. José Callejon (29.) und Cristiano Ronaldo (74.) erzielten die Treffer in einer ereignislosen Partie. Real Madrid spulte sein Programm herunter, konnte sich aber zu keinem Zeitpunkt für die Niederlage gegen Barça rehabilitieren.

Durch den Auswärtssieg dürfte das Erreichen der nächsten Runde im Rückspiel kommenden Dienstag in Madrid nur noch Formsache sein.

Die deutschen Nationalspieler Sami Khedira und Mesut Özil erlebten das Spiel mit gemischten Gefühlen: während Khedira 90 Minuten durchspielte, sass Özil über die gesamte Distanz nur auf der Bank.

Mittwoch 14. Dezember 2011 14.12.11 07:40

          

Weitere Meldungen: