EMPURIABRAVA, 06.02.2023 - 18:31 Uhr

Stadtgas für Empuriabrava war wohl ein Satz mit ‘x’ - Das war wohl nix

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Mit einer Investition von 1,7 Millionen Euro wollte es der Stromversorger GAS NATURAL wahr machen: In Empuriabrava sollten im Herbst 2014 die ersten Häuser der Urbanisation mit Stadtgas versorgt werden. Dies gab ein Sprecher der Firma vor Vertretern der Presse inklusive ARENA bekannt . Die Gasleitungen für die ersten 9,3 Kilometer wurden bereits in Angriff genommen, sodass bis zum Herbst 5.900 Häuser diese wesentlich günstigere Energiequelle hätten nutzen können. Die Gesamtversorgung mit Stadtgas war in zwei Phasen vorgesehen, wobei die erste Phase die Jahre 2014 und 2015 umfasst, die zweite Phase die Jahre 2016 und 2017.

Es gab allerdings viel zu viele ‘hätte’. Was man ‘hätte’ vorhersehen können war, dass zum Zeitpunkt der Präsentation Empuriabrava noch voll mit Urlaubern war und niemand entscheiden konnte, ob Gasleitungen gelegt werden sollten oder nicht und als es dann in den Herbst ging, wollten sehr viele Eigentümer kein Gas im Haus, einigen vielen waren die Anschlüsse zu teuer oder es war kaum jemand zu erreichen. So wurden kaum Häuser angeschlossen (diejenigen, die einen Vertrag unterzeichnet hatten, werden aber immer noch versorgt) und das Projekt schlief langsam ein, die Büros wurden geschlossen und als Erinnerung stehen zwei Gastürme im Sektor Biblos als Zeichen dafür, wie man unsinnig Geld verschwenden kann.

Heute kann man vielleicht froh darüber sein, nicht mit Gas heizen und kochen zu müssen, da wie überall in Europa die Preise hierzulande geradezu explodiert sind.

Sonntag, 2022-11-06 16:53

  

1 2 >

Sonntag 2022-11-06

Gestern brachen in Roses drei Brände aus, die möglicherweise vorsätzlich gelegt wurden

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Samstagnachmittag brachen in der Siedlung La Garriga in Roses, in der Nähe des Cortijo, drei Brände im Abstand von 150-200 Metern aus. Gestern um 19.30 Uhr ging bei der Feuerwehr von Roses und...mehr

Sonntag 2022-11-06

Waren Sie schon im Butterfly-Park um Schmetterlinge, Vögel und kleine Reptilien zu beobachten?

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Es ist jedes Jahr wieder faszinierend, die bunte Welt der Schmetterlinge zu beobachten.
Und dabei so einfach, sie zu entdecken: die unter belgischer Leitung stehende Anlage liegt...mehr

Sonntag 2022-11-06

3.000€ in einer Woche in den Geschäften von Castelló und Empuriabrava ausgeben

CASTELLÓ / EMPURIABRAVA / KATALONIEN: Diese Woche hat der Verband der Händler und Unternehmer aus Castelló d'Empúries und Empuriabrava eine neue Kampagne für die Weihnachtsfeiertage gestartet. Alle angeschlossenen...mehr

Sonntag 2022-11-06

Plana findet die Bremse für den Badebereich der ehemaligen Muschelaufbereitungsanlage in Roses positiv

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: 2017 wurde das Gebäude der ehemaligen Muschelaufbereitungsanlage in Roses, das sich am Fuße der Burg Trinitat an der Strandpromenade befindet, abgerissen. Da es sich um eine Fläche handelt,...mehr

Sonntag 2022-11-06

Schafe versuchen Empuriabrava mittels ‘Grünfrass’ zu erobern

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: In letzter Zeit scheinen die lebenden Rasenmäher  - gemeint sind die friedvollen Schafe - die Urbanisation Empuriabrava zurückerobern zu wollen. Man sieht sie immer zahlreicher die...mehr

Sonntag 2022-11-06

Fem Salut, die Informationsbroschüre über gesunde Gewohnheiten für junge Menschen

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Der Kreisrat Alt Empordà hat am Mittwoch in einer Schule in Castelló d'Empúries die Broschüre ‘Fem Salut ‘vorgestellt. Ziel dieser Broschüre ist es, junge Menschen mit den Informationen zu...mehr

1 2 >