EMPURIABRAVA, 06.02.2023 - 10:54 Uhr

Zum wiederholten Male brannten in Empuriabrava gestern Nacht die Müllcontainer

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Empuriabrava kommt einfach nicht zur Ruhe - zumindest was den Punkt Vandalismus angeht. Gestern Nacht brannten wieder einmal die Müllcontainer und zwar auf der Avinguda Carles Fages de Climent, also mitten im Zentrum. Glücklicherweise verletzten sich keine Personen und auch der Sachschaden begrenzte sich nach Angaben auf die teilweise komplett zerstörten Mülltonnen.

Wie auch immer: es gibt sie immer noch, diese feigen, erbärmlichen Idioten, die sich nur an harmlosen, öffentlichen Dingen auslassen, um entweder einen makabren Spass zu haben oder einfach nur hirnamputierte Cretins sind, deren Intellekt nicht über das Anzünden eines Feuerzeugs hinausgeht. Man kann der örtlichen Polizei keinen Vorwurf machen, - ausser wenn es stimmt, dass es zahlreiche polizeibekannte Pyromanen gibt, die schon mehrfach beim Zündeln aufgefallen sind, - denn dieses Pack versteckt sich natürlich “vor der Arbeit des Feuerlegens” und kommt erst aus den Löchern, wenn  die Polizeistreifen weit weg sind.

Es ist wahrlich nicht leicht, für dieses Problem eine Lösung zu finden, aber die Polizeieinheiten sollten schon genügend Erfahrung haben, um diesem Gesindel Einhalt zu gebieten. Eines ist sicher: die aktuelle Regierung geht mit solchen Menschen - genau wie bei den Hausbesetzern - viel zu sanft und lasch um und verhätschelt diesen Pickel am Ar... der Region auch noch. Und solange der Ratsherr für Sicherheit - und das ist der als Pazifist bekannte Bürgermeister - nichts unternimmt, wird es weitere Auswüchse geben und hoffen wir mal, dass dies nicht auch noch in Gewalt gegen Personen ausartet.
Foto: Jordi Garcia Valero

Samstag, 2022-04-30 17:31

  

1 2 >

Samstag 2022-04-30

Partei “SOM Empuriabrava Castelló” reicht Einsprüche gegen städtische Verordnungen ein

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Gestern haben wir, wie im Februar angekündigt, Einwände gegen die Änderung der Verordnung über die Steuer auf den Wertzuwachs städtischer Grundstücke erhoben.

Daran sollten...mehr

Samstag 2022-04-30

Stadttheater von Roses veranstaltet am Sonntag, den 1. Mai Havaneres-Konzert

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Morgen, am 1. Mai, findet im Stadttheater von Roses das traditionelle Havaneres-Konzert (traditionelle katalanische Tänze) statt, eine Veranstaltung, die in diesem Jahr ihre sechzehnte Auflage...mehr

Samstag 2022-04-30

Girona: Temps de Flors kehrt mit 119 Blumenarrangements an 107 Stellen zurück

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Nach zwei von der Pandemie geprägten Jahren kehrt die über die ganze Stadt verteilte Ausstellung "Girona, Zeit der Blumen" im Jahr 2022 zu einem "fast normalen" Format...mehr

Samstag 2022-04-30

Zwischen 27.000 und 50.000 Menschen in der Provinz Girona leiden an Long-Covid

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Im Rahmen des XXVIII. Kongresses, den die CAMFiC (Katalanische Gesellschaft für Familien- und Gemeinschaftsmedizin) in Girona veranstaltet, wurde Das Phänomen Long-Covid diskutiert. Eine...mehr

Samstag 2022-04-30

Wird die Festungsanlage Sant Ferran zu einem Parador?

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Der ehemalige Bürgermeister von Figueres, Joan Armangué, hat dem Verein der Freunde der Burg von Sant Ferran insgesamt 94 Dokumente aus seiner persönlichen Sammlung geschenkt. Die Dokumente...mehr

Samstag 2022-04-30

Mann in La Jonquera mit 7 Gramm Heroin und mehr als 4 Gramm Kokain verhaftet

LA JONQUERA / KATALONIEN / SPANIEN: Ein Mann wurde in La Jonquera verhaftet, nachdem Beamte der örtlichen Polizei bei ihm 7 Gramm Heroin und mehr als 4 Gramm Kokain gefunden hatten. Die Verhaftung erfolgte am Freitag gegen...mehr

1 2 >