EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 09:59 Uhr

Stadttheater von Roses veranstaltet am Sonntag, den 1. Mai Havaneres-Konzert

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Morgen, am 1. Mai, findet im Stadttheater von Roses das traditionelle Havaneres-Konzert (traditionelle katalanische Tänze) statt, eine Veranstaltung, die in diesem Jahr ihre sechzehnte Auflage erlebt. Wie üblich ist eine der eingeladenen Gruppen aus der Heimat, Els Pescadors de la Badia de Roses. Begleitet werden sie von Els Pescadors de l'Escala, einer Gruppe, die gerade auf Tournee ist, um ihr neues Album Genui vorzustellen. Der Abend ist kostenlos und soll anderthalb Stunden dauern und um 19.00 Uhr beginnen.

Die Pescadors de l'Escala sind eine legendäre Havaneres-Gruppe in Katalonien. In diesem Jahr feiern sie ihr fünfzigjähriges Bestehen, obwohl es bereits in den 1940er und 1950er Jahren Sängerinnen und Sänger gab, doch erst 1972 nahm die Gruppe diesen Namen fest an. Die Pescadors de L'Escala haben sich auf das alte satirische Kneipenlied spezialisiert, das so historisch, klassisch und alt ist wie die Havanera der Costa Brava. Heutzutage sind sie eine Formation der katalanischen Popmusik. So besteht ihr Repertoire im Wesentlichen aus den Liedern, die von den Komponisten des Volkes stammen und die außerhalb der kommerziellen Kreisläufe im Volk verbreitet wurden. In diesen Tagen haben sie bereits mit den ersten Konzerten begonnen, um ihr Werk Genuí vorzustellen, das neue Lieder enthält, die das Publikum bei den Auftritten erheitern sollen.

Die einzige lokale Gruppe
Während des Gesangs im Teatre de Roses wird auch die einzige lokale Havaneres-Gruppe, die jedes Jahr auftritt, auf der Bühne zu sehen sein. Es handelt sich um die Els Pescadors de la Badia de Roses, eine Gruppe bestehend aus Joan Romañach, Josep Lluís Cardona und Holger Stein, die die klassischen Lieder des Genres in einer maritimen und traditionellen Atmosphäre darbieten wollen.
Foto: Els Pescadors de l'Escala

Samstag, 2022-04-30 17:29

  

1 2 >

Samstag 2022-04-30

Partei “SOM Empuriabrava Castelló” reicht Einsprüche gegen städtische Verordnungen ein

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Gestern haben wir, wie im Februar angekündigt, Einwände gegen die Änderung der Verordnung über die Steuer auf den Wertzuwachs städtischer Grundstücke erhoben.

Daran sollten...mehr

Samstag 2022-04-30

Zum wiederholten Male brannten in Empuriabrava gestern Nacht die Müllcontainer

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Empuriabrava kommt einfach nicht zur Ruhe - zumindest was den Punkt Vandalismus angeht. Gestern Nacht brannten wieder einmal die Müllcontainer und zwar auf der Avinguda Carles Fages de...mehr

Samstag 2022-04-30

Girona: Temps de Flors kehrt mit 119 Blumenarrangements an 107 Stellen zurück

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Nach zwei von der Pandemie geprägten Jahren kehrt die über die ganze Stadt verteilte Ausstellung "Girona, Zeit der Blumen" im Jahr 2022 zu einem "fast normalen" Format...mehr

Samstag 2022-04-30

Zwischen 27.000 und 50.000 Menschen in der Provinz Girona leiden an Long-Covid

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Im Rahmen des XXVIII. Kongresses, den die CAMFiC (Katalanische Gesellschaft für Familien- und Gemeinschaftsmedizin) in Girona veranstaltet, wurde Das Phänomen Long-Covid diskutiert. Eine...mehr

Samstag 2022-04-30

Wird die Festungsanlage Sant Ferran zu einem Parador?

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Der ehemalige Bürgermeister von Figueres, Joan Armangué, hat dem Verein der Freunde der Burg von Sant Ferran insgesamt 94 Dokumente aus seiner persönlichen Sammlung geschenkt. Die Dokumente...mehr

Samstag 2022-04-30

Mann in La Jonquera mit 7 Gramm Heroin und mehr als 4 Gramm Kokain verhaftet

LA JONQUERA / KATALONIEN / SPANIEN: Ein Mann wurde in La Jonquera verhaftet, nachdem Beamte der örtlichen Polizei bei ihm 7 Gramm Heroin und mehr als 4 Gramm Kokain gefunden hatten. Die Verhaftung erfolgte am Freitag gegen...mehr

1 2 >