EMPURIABRAVA, 25.01.2022 - 09:44 Uhr

  

1 2 >

Donnerstag 2021-05-20

Neue Geschwindigkeitsregeln in Empuriabrava - Bürgermeister hat die gesetzlichen Vorgaben zum Vorteil der Bürger und Besucher “modifiziert”

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Wie ARENA schon berichtete, gelten seit dem 11. Mai in ganz Spanien neue Höchstgeschwindigkeiten in geschlossenen Ortschaften und diese sollten eigentlich auch für Empuriabrava und...mehr

Donnerstag 2021-05-20

Auch auf den “Grünen Wegen” wie auf dem Radweg der Muga bei Empuriabrava gilt max. Tempo 20 km/h für Zweiräder

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Die “Grünen Wege” (Vies verdes) sind ausschließliche Verkehrswege für den nicht-motorisierten Verkehr, insbesondere (aber nicht nur) für Fußgänger und Radfahrer. Die Stadtverwaltung von...mehr

Donnerstag 2021-05-20

Bars und Restaurants in Katalonien dürfen ab Montag bis Mitternacht öffnen

KATALONIEN / SPANIEN: Die Bars und Restaurants in Katalonien dürfen ab Montag, den 24.5. bis 24.00 Uhr öffnen, eine Stunde längerer als jetzt und die Anzahl von Leuten bei Treffen werden von sechs auf 10 Personen...mehr

Donnerstag 2021-05-20

Neues Portal in Castelló d'Empúries auf dem man sieht, wohin die Steuern gehen

CASTELLÓ D’EMPÚRIES / KATALONIEN / SPANIEN: Durch die Eingabe der Beträge der in Castelló d'Empúries gezahlten Gemeindesteuern (IBI und Kfz-Steuer) kann jeder Einwohner eine Simulation des Bestimmungsortes sehen, den die...mehr

Donnerstag 2021-05-20

Schon 5.200 Tickets für den Billig-Zug von Figueres nach Madrid verkauft - für 7 Euro pro Fahrt

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Das neue Billig-Hochgeschwindigkeitsangebot ab dem Bahnhof Figueres-Vilafant bereitet sich darauf vor, am 23. Juni in Betrieb genommen zu werden. Die große Neuheit ist der Preis für den...mehr

Donnerstag 2021-05-20

Feuerwehrleute verbrennen 5,9 Hektar Vegetation im Alt Empordà um Brände zu verhindern

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN:  In der Region hat es in diesem Winter drei Tage lang gebrannt und die Fläche die vernichtet wurde, betrug 5,9 Hektar. Das Haupteinsatzgebiet war das Cap de Creus, ein Gebiet, in...mehr

1 2 >