EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 09:56 Uhr

FPC Nautikschule hilft mit der an einem Tag erworbenen Qualifikation alleine segeln zu können

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN:  Wenn es eine gute Sache gibt, die wir aus der Coronavirus-Pandemie gelernt haben, dann ist es die Freiheit zu genießen, die von einem sicheren Ort kommt. Und ohne Zweifel ist das Meer der ideale Ort dafür. Mit der Ankunft des guten Wetters gibt es keinen besseren Plan, als die Küstenlinie vom Wasser aus zu erkunden. Die Nautische Schule FPC in Figueres macht es Ihnen dabei sehr einfach. Alles, was Sie brauchen, ist, dass Sie über sechzehn Jahre alt sind und einen freien Tag haben.

Der Segelschein (ähnlich wie der früher "titulín" genannte) kann in nur sechs Stunden erworben werden: zwei Stunden Theorie und vier Stunden Praxis. Der Vorteil dieser Lizenz ist, dass sie keinen Test oder eine Prüfung erfordert und dass sie nicht abläuft, d.h. nie erneuert werden muss.

Die einzige Nautikschule in Figueres bietet seit mehr als vier Jahrzehnten jedem die Möglichkeit, diese Qualifikation zu erlangen. Das Ziel des Zentrums ist, dass der Schüler sich so wenig wie möglich bewegen muss, um es zu erreichen. Um sich anzumelden, genügt also eine Kopie des DNI - die Kosten dafür belaufen sich auf 200 Euro - und die Schulung wird am selben Tag auf dem Boot der Schule in Santa Margarida durchgeführt. Jedes Wochenende fährt das Boot mit fünf Schülern und dem Skipper aus, um das Training zu absolvieren. Der Skipper ist dafür verantwortlich, die zwei Stunden Theorie zu geben, bevor er die vier Stunden praktische Ausbildung macht. Danach nehmen die Schüler ein Buch mit dem nötigen Grundwissen mit nach Hause und müssen nur noch zurückkommen, um ihren Führerschein abzuholen.

Mit dieser Lizenz können Sie die gängigsten Sportboote, die bis zu sechs Meter lang sind, ohne Begrenzung der Motorleistung und jeden Jetski fahren. Außerdem können Sie sich damit bis zu zwei Meilen vom Hafen entfernen. Es ist die perfekte Qualifikation, um im Sommer nautische Aktivitäten genießen zu können ohne unter den Einschränkungen des Covid-19 zu leiden.
FPC NAUTISCHE SCHULE
Adresse: calle Talco, 1. Figueres (Rambla Nova)
Telefon: 972 676 604
Web: www.fpc.es
Symbolfoto

Mittwoch, 2021-03-31 21:20

  

1 2 >

Mittwoch 2021-03-31

Rathaus ändert die Bauverordnungen für die Sommermonate in Castelló und Empuriabrava

CASTELLÓ / EMPURIABRAVA / KATALONIEN:  Bei der Ratssitzung in der letzten Woche wurde mit 16 Stimmen und einer Enthaltung die Änderung der Verordnung über das Zusammenleben, den Zivilschutz und die Nutzung...mehr

Mittwoch 2021-03-31

Möglicher Offshore-Windpark plant erstes Windrad 14 Kilometer vom Cap de Creus entfernt

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN:  Die Projektträger des Offshore-Windparks in der Bucht von Roses, Tramuntana Park, haben Änderungen am ursprünglichen Vorschlag angekündigt, um die Installation weiter von der Küste weg...mehr

Mittwoch 2021-03-31

Die Oster-Öffnungszeiten von Seppels Supermarkt - Bäckerei - Metzgerei in Empuriabrava

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Unser aller Lieblingssupermarkt, die beste Bäckerei der Region und die Metzgerei mit dem frischesten Fleisch und Wurst wird über Ostern die Öffnungszeiten ändern - neinnein, es...mehr

Mittwoch 2021-03-31

Mittelalter - und Gefängnismuseum in Castelló erweitert ab 1. April seine Öffnungszeiten

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN:  Ab dem 1. April wird das Mittelalter - und Gefängnismuseum in Castelló seine Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit erweitern. Die neue Öffnungszeit des Museums ist von Dienstag bis...mehr

Mittwoch 2021-03-31

Roses soll schöner werden, indem man die Modernisierung von gewerblichen Terrassen fördert

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN:  Das Rathaus in Roses hat eine Reihe von Subventionen für die Anpassung von Terrassen im Hotel- und Gaststättengewerbe an die Verordnung über die Belegung öffentlicher Straßen...mehr

Mittwoch 2021-03-31

Katalanische Regierung führt die neue CO2-Abgassteuer für Fahrzeuge ein

KATALONIEN / SPANIEN:  Katalonien arbeitet seit langem an der Reduzierung seiner Kohlendioxid (CO2)-Emissionen und hat seit 2005 einen Weg eingeschlagen, der es in den Rahmen der Einhaltung der Kyoto-Verpflichtungen...mehr

1 2 >